Warum Autofasten?

Vielleicht haben Sie es schon bemerkt: Es sind immer mehr Autos auf den Straßen unterwegs, die Straßen werden immer voller, die Staus werden immer länger....

Die Aktion Autofasten möchte Ihnen die Gelegenheit geben, aus dem Auto auszusteigen und Alternativen auszuprobieren.

  • Wie ist der Weg zur Arbeit, wenn man anstelle des Autos den Zug nimmt?
  • Wie finden Ihre Kinder es, wenn sie in einer Gruppe mit Freunden den Schulweg zu Fuß unternehmen?
  • Wie erleben Sie den Weg zum Bäcker, wenn Sie einfach mal mit dem Fahrrad fahren?

Manchmal ist es notwendig, Gewohnheiten zu hinterfragen und Neues auszuprobieren. Die Aktion Autofasten ist eine Gelegenheit dafür, das eigene Mobilitätsverhalten unter die Lupe zu nehmen und das Auto durch Alternativen (Bus, Bahn, Fahrrad, Mitfahrgelegenheit, zu Fuß, etc.) zu ersetzen. Die positiven Folgen für Sie sind, dass Sie mehr erleben, gesünder unterwegs sind und gleichzeitig die Umwelt schonen.

Autofasten heißt:

  • Nutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel.
  • Steigen Sie auf das Fahrrad um.
  • Gehen Sie kurze Strecken zu Fuß.
  • Bilden Sie Fahrgemeinschaften oder nutzen Sie Car-Sharing.
  • Nehmen Sie den Fuß vom Gas, wenn Sie dennoch das Auto nutzen müssen.
  • Trainieren Sie ein achtsames Fahrverhalten und sparen Sie Sprit.

Mit Autofasten...

  • überdenken Sie in der Fastenzeit den eigenen Lebensstil, um das Leben bewusster zu gestalten.
  • leisten Sie einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz.
  • gestalten Sie für unsere Kinder eine lebenswerte Zukunft.
  • tun Sie Ihrer Gesundheit durch mehr körperliche Bewegung etwas Gutes.
  • kommen Sie mit anderen Menschen in Kontakt.
  • informieren Sie sich über neue Technologien sowie alternative Kraftstoffe.

Lassen Sie neue Lebensqualität entstehen:

Überdenken Sie den alltäglichen Gebrauch des Autos, suchen Sie nach Alternativen und probieren Sie diese aus! Jede/r kann dazu beitragen, den CO2-Ausstoß zu verringern und etwas für das Klima zu tun!

Fangen Sie direkt an - wie Sie mitmachen können, erfahren Sie hier >>>

Die Aktion Autofasten ist ökumenisch ausgelegt und wird in Deutschland von den katholischen und evangelischen Kirchen schon zum 23. Mal ausgerufen.