Autofasten 2020: Über 27.000 Autokilometer gespart

Gesamtkilometer - 10.04.2020: 27.674,4 km (c) MH
Mi 15. Apr 2020
Nicole Gabor

Auch wenn die gesamten Veranstaltungen, die im Rahmen der Aktion Autofasten 2020 stattfinden sollten, aufgrund der Corona-Situation abgesagt werden mussten, fand das Autokilometer-Sparen erfolgreich statt.

Viele Gruppen und Einzelpersonen meldeten sich an, um gemeinsam in der Fastenzeit Autokilometer zu sparen: Anstatt ins Auto zu steigen, fuhren sie Fahrrad, Bahn, Bus, gingen zu Fuß oder überlegten, ob eine Fahrt überhaupt notwendig sei.

Dass sie dabei sehr aktiv waren, beweist das Kilometer-Spar-Barometer auf der Internetseite der Aktion: https://autofasten-im-bistum-aachen.de/km-staende/gesamt-uebersicht/

Viele Kilometer kamen auch zusammen, weil sich die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Bistums Aachen bei der Aktion beteiligten und viele gesparten Kilometer dokumentierten.

Der Diözesanrat dankt allen, die sich an dieser erfolgreichen Aktion beteiligt haben und hofft, dass auch nach der Aktion das Fahrrad, die ÖPNV, der Fußweg oder andere Formen des Autofastens im Alltag eine Rolle spielen werden.

Weitere Informationen zur Aktion Autofasten gibt es auf: https://autofasten-im-bistum-aachen.de/index.html