Aktion Autofasten 2016 im Bistum Aachen startet

Plakat Aachen Autofasten 2016 (c) Aachen Autofasten 2016
Mo 15. Feb 2016
energieagentur
Die EnergieAgentur.NRW beteiligt sich bereits zum siebten Mal an der Aktion Autofasten im Bistum Aachen vom 20. Februar bis 20. März 2016.

In dieser Zeit sind Autofahrerinnen und Autofahrer eingeladen, ihr Fahrzeug möglichst wenig zu nutzen und stattdessen alternative Formen der Mobilität auszuprobieren.  Im vergangenen Jahr sparten die Teilnehmer insgesamt 10.567,7 Autokilometer ein, indem sie zu Fuß gingen oder mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln fuhren.

nteressierte werden gebeten, sich unter www.autofasten-im-bistum-aachen.de anzumelden und ihre gesparten Auto-Kilometer im Aktionszeitraum vom 20. Februar bis 20. März 2016 online zu dokumentieren. Jeder Kilometer zählt! Am Ende der Aktion werden unter allen Teilnehmern attraktive Preise (u. a. 5 Minigruppen-Tickets für 5 Personen im AVV-Verbundgebiet, 3 Monatsabonnements für das Pedelec-Verleihsystem Velocity Aachen) verlost.

Die Aktion Autofasten in Aachen lockt darüber hinaus auch in diesem Jahr mit verschiedenen Aktionen rund um das Thema Mobilität und Klimaschutz. Als innovativer Bestandteil im Jahr 2016 laden die Organisatoren zur Fachtagung „Ökologische Umkehr in der Praxis – Nachhaltig leben" ein, in dem verschiedene Experten Denkanstöße für einen umweltfreundlichen Lebenswandel interaktiv diskutieren. Mit den Energie-Exkursionen in Aachen und Mönchengladbach werden verschiedene Unternehmen und Institutionen besucht, die an unterschiedlichen technisch-ökologischen und planerischen Aspekten einer klimafreundlichen Mobilität arbeiten. Zudem werden auch verschiedene Gottesdienste und Mitmachaktionen angeboten.